Top Ten Sponsor
Aktuelles

Bruchsaler Pugilist Messineo auf dem besten Weg zur U19-WM in Polen, Jugend-DM indes in den August verschoben

Bruchsal. Francesco Messineo (Pugilist Boxing Gym Bruchsal), der Sieger des diesjährigen Internationalen Brandenburg-Cups der Jugend in der Klasse bis 52 Kilogramm, hat es geschafft: Die Top-Fliege der Altersklasse U19 im Box-Verband Baden-Württemberg (BVBW) konnte sich durch konstante Leistungen und gute Vorbereitung empfehlen, wie der momentan zuständige BVBW-Ressortleiter Okan Sezer mitteilt: So bekomme Messineo nun die Chance, sich bei der U19-WM in Polen zu beweisen.

Die Jugend-WM in Kielce (Polen) hat der Boxweltverband AIBA für den Zeitraum von 10. bis 24. April anberaumt.

Angesichts der aktuellen Corona-Lage hat der DBV die Deutsche Meisterschaft der Jugend (U19) auf 17. bis 21.08.2021 verschoben, wie am 29. März mitgeteilt wurde. Man hoffe, dass diese Entscheidung eine gute sportliche Vorbereitung und Durchführung ermögliche.

 

 

Messineo_BB_Cup
Francesco Messineo (PBG Bruchsal, M.) ist für die U19-WM in Polen nominiert. Darüber freuen sich sein Heimtrainer Rustam Rahimov (r.), der Olympia-Bronzegewinner von 2004 und Vize-Weltmeister von 2005, sowie BVBW-Landestrainer Jörg Schwiperich (l.).
Zurück