Top Ten Sponsor
Aktuelles

Ältester aktiver Kampfrichter in Baden-Württemberg und ausgezeichneter Bartträger: Günter Rosin wird am Montag 80 - und zum DBV-Ehrenkampfrichter ernannt

Schwäbisch Gmünd. Mit Günter Rosin feiert am Montag, 1. März 2021, der älteste aktive Kampfrichter im Boxverband Baden-Württemberg (BVBW) seinen 80. Geburtstag. Wir gratulieren dem verdienten Referee vom TSB Schwäbisch Gmünd im Namen des Vorstandsteams und aller Mitglieder!

Überraschung: BVBW-Kampfrichterobmann Stephan Hipp (Nürtingen) ernennt Rosin zur Feier des Tages zum Ehrenkampfrichter des Deutschen Boxsport-Verbands (DBV) und überreicht Urkunde ebenso wie Nadel.

Bereits 1979 erhielt Rosin die nationalen Kampfrichterlizenz. 1986 folgte die internationale Lizenz. Seitdem hatte er nationale und internationale Einsätze als Kampfrichter. 2015 wurde Rosin mit der Kampfrichternadel in Gold für mehr als 3000 Einsätze durch den DBV ausgezeichnet.

Doch sei Rosin nicht nur als Kampfrichter erfolgreich gewesen, betont Hipp. Denn auch im Bart- und Kulturclub "Belle Moustache" (Leinfelden-Echterdingen) und in der Fangemeinde hat das Boxverbands-Urgestein Rosin als vierfacher Welt- und zwölffacher Europameister der Bartträger in der Klasse Ungarischer Schnauzbart seit langem einen ebenso klangvollen Namen.

Rosin_80_1
Zum 80. Geburtstag ernannte Kampfrichterobmann Stephan Hipp (l.) im Auftrag des nationalen Dachverbands den Bartträger Günter Rosin vom BVBW zum Ehrenkampfrichter.
I_Rosin_1
Ehrenkampfrichter Günter Rosin, wie man ihn im Ring kennt, vollendet am heutigen 1. März 2021 sein 80. Lebensjahr.
Zurück