Top Ten Sponsor
Aktuelles

Ab jetzt anmelden: Punktrichterlehrgang in Ruit ab 21. Januar

Ostfildern-Ruit. Der Boxverband Baden-Württemberg (BVBW) bietet im Zeitraum vom 22. Januar bis 14. März 2021 in der Landessportschule Ruit (Ostfildern) einen Punktrichterlehrgang an. Anmeldeschluss ist der 30. November 2020 (www.boxpoint.eu, siehe auch Ausschreibung unten). Ziel ist die DBV–Lizenz. Dies teilt Stephan Hipp (Wernau) mit, der BVBW-Ressortleiter für das Kampfrichterwesen.

An zwei Wochenenden mit insgesamt 40 Unterrichtsstunden werden die Teilnehmer in den aktuellen
Wettkamfbestimmungen des Deutschen Boxsport-Verbands (DBV) unterwiesen. Sie erhalten Kenntnisse in der korrekten Bewertung von Kämpfen im olympischen Boxsport. Der Lehrgang endet mit dem Ablegen der Prüfung zur DBV-Kampfrichterlizenz.

Die Zulassung zum Punktrichter beim DBV erfolgt nach zwei erfolgreichen Einsätzen als „Probepunktrichter“ bei Boxveranstaltungen. Im Anschluss kann in 20 Unterrichtsstunden die Ringrichterlizenz erworben werden. Hierfür erfolgt eine separate Ausschreibung.

Referenten: Stephan Hipp – Kampfrichterobmann (Lehrgangsleitung), Oliver Vlcek / Jörg Schwipperich / Achim Böhme – Abteilung Leistungssport, Aytekin Yöreci – Ressorleiter Ausbildungswesen, Dr. Martin Jäger – Leiter Ärztekommission (alle BVBW).

Näheres zu Inhalten, erforderliches Führungszeugnis, Kosten und Übernachtungsmöglichkeiten enthält die Ausschreibung:

Hipp
Lehrgangsleiter ist der BVBW-Kampfrichterobmann sowie Ring- und Punktrichter mit DBV- und AIBA-Lizenz, Stephan Hipp (TG Nürtingen). Foto: Privat
Zurück