Top Ten Sponsor
Aktuelles

Corona-Taskforce ruft zu geeignetem Umgang mit der Pandemie auf

Schwenningen/Salem. Die aktualisierten Corona-Standards des Box-Verbands Baden-Württemberg (BVBW) gelten ab 1. August für folgende Bereiche:

- Wettkampf

- Training

- Versammlungen

Die Dokumente (siehe unten) sind zugunsten der Vereine gekürzt worden.

Da in den nächsten Wochen viele Urlauber zurückkehren, appellieren BVBW-Präsident Uwe Hamann und Sportdirektor Oliver Vlcek im Namen der Corona-Taskforce des Verbands an alle Vereine, "dass Trainingseinheiten weiterhin mit viel Geduld, Ruhe, Vernunft, Disziplin und Augenmaß gestaltet" werden.

Es sei "elementar wichtig, dass jedes Training und die dortigen Kontakte detailliert dokumentiert werden". Inzwischen gebe es auch in Baden-Württemberg die ersten Hot-Spots in Sportvereinen.

Die Kommunen gingen dort jeweils sehr strikt vor und benötigten eine lückenlose Dokumentation und ein sehr verantwortungsbewusstes Handeln der Vereine. 

Der BVBW behalte es sich vor, Vereine vom Wettkampfbetrieb auszuschließen, wenn diese keinen geeigneten Umgang mit den Gesetzen zur Pandemiebekämpfung finden könnten oder wollten.

Zurück