Top Ten Sponsor
Aktuelles

BVBW-Team steht Vereinen beratend zur Verfügung

Salem/Villingen-Schwenningen. „In diesen turbulenten Zeiten der Corona-Krise ist das Team des Box-Verbands Baden-Württemberg (BVBW) für Euch da.“ Mit dieser Botschaft wenden sich Präsident Uwe Hamann, sein Stellvertreter Dirk Regenscheit und Sportdirektor Oli Vlcek heute an die Vereine.

„In den vergangenen vier Wochen waren wir täglich damit beschäftigt, die richtigen Entscheidungen im Sinne unser aller Athletinnen und Athleten auf den Weg zu bringen und die entsprechenden Weichen zu stellen“, heißt es in der Mittteilung.

Der sportliche Tagesbetrieb sei weitestgehend auf null heruntergefahren. In der Folge sein nun in den Vereinen an vielen Stellen neue Probleme aufgetaucht, die es zu bewältigen gelte. Gerne stehe man deshalb allen Vereinen und Gyms mit Rat und Tat zur Seite.

Das Angebot lautet: „Ihr erreicht jeden von uns über die bekannten Kanäle , also Mobil, E-Mail, Soziale Medien. Bitte meldet euch, wenn Ihr uns braucht.“

Weiter unten finden sich die aktuelle Einschätzung
des Deutschen Olympischen Sport-Bunds (DOSB) sowie ein Infobrief zur aktuellen Lage vom Berufsverband für Trainer/-innen im Deutschen Sport (BVDTS).

Hier geht´s zu Informationen der Sportbünde zu arbeitsrechtlichen und vereinsrechtlichen Fragen rund um Corona sowie ein Beitrag des Nachrichtensenders NTV über Zuschüsse für Kleinstbetriebe und Soloselbstständige.

Württembergischer Landessportbund: https://www.wlsb.de/infothek-news/917-empfehlungen-fuer-sportvereine-zum-coronavirus

Badischer Sportbund:
https://www.badischer-sportbund.de/files/user_upload/2020_03_Rechtliche_Fragen_und_Antworten_zu_Corona_Stand_2020_03_20.pdf

Nachrichtensender NTV:
https://www.n-tv.de/regionales/baden-wuerttemberg/Kleinfirmen-sollen-bis-zu-30-000-Euro-Soforthilfe-bekommen-article21661244.html

Zurück