Top Ten Sponsor
Aktuelles

U22-DM in Rostock: Drei Vizemeister aus Baden-Württemberg

Rostock. Bei den 12. Internationalen DM der U22, die bis 2. November in der OSPA-Arena zu Rostock stattfanden, waren unter 87 Boxerinnen und Boxern auch sieben Baden-Württemberger am Start.

Fünf davon haben das Halbfinale erreicht, drei standen im Finale. Am Ende gab es dreimal Silber und zweimal Bronze für den BVBW.

60 Kg: Mehmet Sor (KSC Backnang) schlägt Alex Yevmenenko (Niedersachsen), unterliegt im Halbfinale David Gkevorgkian (MV), es bleibt bei Bronze.

63: Noah Fischer (Boxing VS) unterliegt im VF Mert Caliskan (NRW).

69: Mendrit Nuhiu (RW Stuttgart) schlägt Bahir Zazai (MV), schlägt Glory Mayasi (SH), unterliegt im Finale Frank Kilp (Hessen). Silber!

75: Leo Cvitanovic (Gladiators Waghäusel) unterliegt im VF Oliver Schmidt (Niedersachsen).

75: Malik Karadag (MBC Ludwigburg) zieht nach Freilos mit Walk-Over-Sieg kampflos ins Halbfinale ein, schlägt im Halbfinale Aran Abrahamyan (NRW), unterliegt im Finale Serhat Parlak (NRW). Silber!

90: Christian Fischer (Boxing VS) schlägt Mendim Gaxherri (NRW) durch Knockout in Runde 1, schlägt im Halbfinale Verbandskamerad Erik Reisenhauer (BW), unterliegt im Finale Oronzo Biradi (Hessen). Silber!

90: Erik Reisenhauer (DABC Schwäbisch Gmünd) schlägt Gabriel Benjamin (Hessen), unterliegt im Halbfinale Fischer, es bleibt bei Bronze.

Plakat
Plakat U22-DM: LV Mecklenburg-Vorpommern
Zurück