Top Ten Sponsor
Aktuelles

Die Liste der DM-Teilnehmer mach den baden-württembergischen Meisterschaften

Pforzheim. Für BVBW-Sportdirektor Oliver Vlcek war bei den BVBW-Landesmeisterschaften in Pforzheim bemerkenswert: die niedrige Quote an Cuts in der B- und C-Klasse. Es habe einen Weile gebraucht, bis das Kämpfen ohne Kopfschutz angekommen sei. Inzwischen sei festzustellen: „Die Jungs lernen zu boxen.“

Highlights der Meisterschaften: die Kämpfe von Athanasios Kazakis und Kastriot Sopa. „Sie haben klar ihren Nummer Eins-Staus verteidigt.“

Schön für die anderen zu sehen: Wo kann der Weg hinführen? „Sie haben wirklich Klasse-Kämpfe gezeigt.“ Insgesamt seien die Leistungen durchwachsen gewesen.

„Die jungen Perspektivkader aus dem U21-Bereich sind noch nicht in die Elite hineingewachsen.“ Viele, die im ersten Jahr Elite boxten, hätten dem physischen Druck der Älteren nicht standgehalten. Der Überraschungssieger und Shooting-Star dieser Meisterschaften: der Superschwergewichtler Rohullah Esmatyar (C-Klasse) aus Albstadt-Ebingen: „Klasse Junge, ein Top-Mann!“

Die Landesmeister Baden-Württemberg 2019 stehen fest (siehe Finalergebnisse unten). Somit auch die DM-Qualifikanten, wie folgt.

Männer:

Limit bis 57 Kilogramm: Eshan Saphvandi Boxing VS
60 Eduardo Bajak TSG Giengen
63 Kastriot Sopa SV Heilbronn
69 Mert Karakaya Karlsruher SC
69 Willi Knorpp TSG Giengen
75 Malik Karadaq MBC Ludwigsburg
75 Christoph Wunn BR Knielingen
81 Athanasios Kazakis DABC Schw. Gmünd
91 Jonathan Fischbuch MBC Ludwigsburg
91 Nino Kolicic BR Knielingen
über 91 Kilogramm: Erik Reisenhauer DABC Schw. Gmünd

Frauen:

Bis 51 Kilogramm: Azize Nimani Karlsruher SC
57 Cansu Cak VfL Sindelfingen
57 Ilknur Eryilmac SSV Reutlingen
60 Maya Kleinhans BT Rhein Neckar
60 Aylin Özelik MBC Ludwigsburg
64 Sarah Weidmann Boxing VS
64 Kathrin Häberle SSV Reutlingen
69 Leonie Müller Fit Boxing Esslingen
75 Irina Schönberger MBC Ludwigsburg

BVBW_Landesmeisterschaften
Foto: Thomas Häußler.
Zurück