Aktuelles

2. Lehrgang "Boxen als Breitensport": Bis 17. Februar anmelden

Ravensburg. Das Interesse scheint groß zu sein: Es gab bereits Anfragen zu dieser Terminvorschau auf unserer Internetseite boxverbandbw.de: Der 2. Lehrgang im „Boxen als Breitensport“ (BaB) findet mit Training, Austausch und Sparring am Wochenende des 23. und 24. Februars 2019 in der CHAMP-Sportakademie von BVBW-Breitensportwart Hauser in Ravensburg statt.

Zielgruppe sind alle Athletinnen, Athleten und Trainer sowie Trainerinnen, die sich im olympischen „Boxen als Breitensport“ (BaB), das heißt im Fitness-, Leichtkontakt-, Sport- & Masterboxen vernetzen und austauschen sowie sich und ihren Boxclub mit neuen Ideen und Erfahrungen voranbringen wollen.

Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 20 und maximal 40. Teilnahmegebühr: 15 Euro/Tag und 30 Euro für beide Tage (alle Trainings inkl. Sauna, Übernachtung auf Luftmatratze & Frühstück im Gym).

BaB-Lehrgangstag 1

Samstag, 23. Februar 2019 – Anreise bis 11.00 Uhr
11.00 bis 12.30 Uhr: Hospitieren/Zuschauen beim regulären Kurs „Fitnessboxen“ im CHAMP!
12.30 bis 13.00 Uhr: Begrüßung und Teilnehmer/innen stellen sich kurz vor (Alle)
13.00 bis 14.30 Uhr: 1. BaB-Trainingseinheit Fitness-, Leichtkontakt- & Sportboxen (Jürgen)
Typischer Trainingsablauf, Intervalltraining an Boxsäcken, Partnerübungen im Leichtkontakt
15.00 bis 16.30 Uhr: 2. BaB-Übungsideen sammeln und austauschen in Theorie & Praxis (Alle)
Gymnastik, Box-Grundschule, PÜ, BS, Intervalltraining Schnelligkeit, Kraft-Ausdauer usw.
17.00 bis 19.00 Uhr: 3. BaB-Sparringstraining und Sparringskämpfe (Alle)
19.00 bis 20.30 Uhr: Sauna und Relaxen oder Videos von Sparringskämpfen anschauen
Ab 21.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen z.B. im Restaurant „Pucci“ für 15€ (ab 20 Anmeldungen)
Pasta-Gemüse-Salat-Buffet mit/ohne Fleisch inkl. 1 Getränk (auf Meldeformular angeben!)

BaB-Lehrgangstag 2
Sonntag, 24. Februar 2019 – Trainingsbeginn 09.30 Uhr
Ab 08.00 Uhr: Frühstück im CHAMP (Alle)
09.30 bis 11.00 Uhr: 4. BaB-Trainingseinheit mit Sparring (Jürgen)
PÜ im Leichtkontakt- und Sportboxen, bedingter und freier Sparring
11.00 bis 12.00 Uhr: Gespräch & Austausch: Wie können wir „Boxen als Breitensport“ voranbringen?
12.30 bis 14.00 Uhr: 5. BaB-Trainingseinheit: Kraftausdauer-Zirkel (60min) & Yoga (30min)
HIT, Functional und Crossfit sowie Yoga – sinnvolle Ergänzung zum Boxtraining!?!
Ca. 14.00 Uhr: Ende und Abreise

Hier geht´s zum Formular Ausschreibung und Anmeldung

Masters_Cup_2018
Das Boxen als Breitensport populär zu machen, das hat sich BVBW-Breitensportwart Jürgen Hauser (vorne kniend, gelbe Jacke) vorgenommen, hier 2018 mit Teilnehmern des 1. Masters-Cup.
Zurück